Handgelenkkurs (Basis)

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Kursprogramm

Anmeldung ab 8:00 Uhr / Kurszeiten von 9:00 bis 18:00 / Mittwoch Nachmittag frei
Scrollen Sie in unserer Tabelle nach rechts um weitere Tage zu sehen.

 

 
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag

9.00h

  • Anatomie und Biomechanik des Carpus als Grundvoraussetzung für die Handgelenk-chirurgie 
  • Das DRUG und PRUG und was ist dazwischen?
  •  
  • Klinische Untersuchung des Handgelenkes unter Berücksichtigung manualtherapeutischer Gesichtspunkte
  • Untersuchungsalgorythmus
  • Live Untersuchung eines  Handgelenkes Kursteilnehmers

 

9.00h:

  • Die Kahnbeinfraktur:
  • Konservative Behandlung wann?
  • Prinzipien der operativen
  • Behandlung
  • perkutane Verschraubung
  • offene Reposition
  • Schraubentypen -Wie wichtig ist das Instrumentarium?
  • Wie bringe ich die Schraube richtig ein?
  • Kurzüberblick der Industrie

9.00h

  • Sl - LT Bandverletzung und perilunäre instabilität (Progressive perilunar instability)
  • Frische perilunäre Verrenkung und Verrenkungsfraktur
  • Biomechanische Muster
  • Versorgungsstrategie
  • Wie lange sind rekonstruktive Massnahmen sinnvoll ?
  •  
  • Die mediocarpale Instabilität Stiefkind der Diagnostik

9.00h

  • Welche Einteilung macht Sinn?
  • Konservative Behandlung wann?
  • Verplattung palmar oder dorsal?Frakturspezifische Versorgung ..was steckt dahinter?
  • Prinzip der winkelstabilen Verplattung.

9.00h

  • frakturspezifische Speichenbruchversorgung welche Platte macht Sinn?
  • Assoziierte Ellenfraktur
  • Ellengriffelfraktur - wann muss operiert werden?

 

10:30h Pause

10:30h Pause

10:30h Pause

10:30h Pause

10:30h Pause

11.00h  Vorträge

  • Was zeigt uns das konventionelle Röntgenbild?
  • Diagnostik CT, MRT
  • Diagnostik Handwurzelverletzung
  • wann hilft die Arthroskopie am Handgelenk zur Diagnostik und Behandlung 

11.00h Vorträge

  • Die Kahnbeinpseudarthrose
  • Schraube  / Platte . . was wann?
  • Die Satelgelnkarthrose Was ist Standard ?
  • Film: Resektionsarthroplastik
  •  Fall Diskusion
  • 11.00h Vorträge
  • Teilarthrodesen am Handgelenk
  • Der ulnare Handgelenkschmerz
  • Ulnar Impaction - Ulnare Impingment
  • Differenzialdiagnose der verschiedenen Pathologien
  • Fall Diskusion

11.00h Vorträge

  • Wie vermeide ich Komplikationen bei der Speichenverplattung?
  • Tipps und Tricks:  was hilft mir beim operieren?
  • Worst case scenario
  • Behandlungsalgorithmus
  • Wenn nichts mehr geht... Technik der Denervation
  •  Fall Diskusion

11.00h Vorträge

  • Das Ganglion -  eine unterschätzte Operation
  • Ellenverkürzungsosteotomie
12.15h DISKUSSION12.15h DISKUSSION 12.15h DISKUSSION12.15h DISKUSSION
12.45-14.00
Mittagspause
12.45-14.00
Mittagspause
Ab ca. 12:45
Kursende!
12.45-14.00
Mittagspause
12.45-14.00
Mittagspause

Ab 14.00h:

Praktische Übungen

  • Zugang DRUG dorsal
  • Zugang DRUG palmar
  • Zugang zum Kahnbein von palmar

 

 

Ab 14.00h:

Praktische Übungen

  • Minimal invasiver Zugang zum Karpalkanal in der Hohlhand (Bromley)

  • Zugang zu Speiche von palmar

  • Entfernung aller Gebilde im Karpalkanal

 
  • Ab 14.00h
  • Praktische Übungen
  • Denervation des Handgelenkes

  • Kahnbeinverschraubung von palmar bei offenem Zugang

Ab 14.00h:

Praktische Übungen

  • Speichenverplattung von palmar unter Bildung einer T Fraktur von palmar und Entfernung eines streckseitigen Keils zur Simulation einer streckseitigen Trümmerzone
  • Ellenverplattung
16:00 Pause16:00 Pause 16:00 Pause16:00 Pause
  • Zugang zum Kahnbein von dorsal
  • Standard Zugang zum Handgelenk streckseitig

 

  • Reposition der perilunären Stellen des Handwurzelknochen mit  Bohrdrähten 

  • Abklappen des Carpus nach palmar

  • Darstellung des TFCC 

  • Pisiforme exstirpation

  • Resektionsarthroplastik. 

 
  • Rekonstruktion des SL Bandes mit Fadenanker
  • Tenodese als Verstärkung der verzögerten SL Band Rekonstruktion
  • Bohrdrahtung der Handwurzel
  • Handgelenkarthrodese mit kurzer Platte
  • Proximal row carpectomie 
 19.00h
HEURIGENEINLADUNG
  KURSENDE
ca. 18.00h

Präparierkurs Detailinformation und Präparierschritte

tl_files/_bilder/saalHandkurs-IMG_2466.jpg